Magersucht/Anorexie

Essstörungen stellen nach wie vor eine schwerwiegende Erkrankung des Jugendalters dar.  Insbesondere die Magersucht / Anorexie, aber auch die Bulimie haben sich in unserer Praxis zu einem der Schwerpunkte entwickelt.

Oft scheinen die Steine grösser als sie sind


Wir bieten Therapie in der Regel unter Beteiligung der Familie an, da mittlerweile unstrittig ist - ausser bei manchen Vertretern der Psychoanalyse - dass die Familie meist eine wichtige Ressource auf dem Weg zur Gesundung darstellt. Die systemische Familientherapie hat zudem schon lange ihre Wirksamkeit auf diesem Gebiet bewiesen.

Die Familie als Ressource  

 
Desweiteren erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit den beteiligten Kinder- oder Allgemeinärztinnen und -ärzten ,ErnährungsberaterInnen sowie Schulen und anderen beteiligten Stellen.

Falls die Therapie ambulant nicht ausreichend erfolgreich ist, führen wir die Einweisung in eine der Kliniken, die leider alle lange Wartezeiten aufweisen, durch. Wir überlegen individuell mit Ihnen, welche der Kliniken in Frage kommen.